NIU N-Cargo . . . . . . . ab 3199 €

Der neue Elektroroller NIU N-Cargo ist die Lastenroller-Variante des bewährten N-Sport. Ausgestattet mit verkürzter Sitzbank für eine Person und großem Metallgepäckträger für Transportboxen aller Art, sowie Kunststoffschützern an empfindlichen Stellen ist er bestens für Lieferdienste aller Art geeignet. Der N-Cargo ist ausschließlich in weiss erhältlich.

Durch die Fokussierung des Fahrzeug-Layouts auf den reinen Elektroantrieb unterscheidet der NIU N-Cargo auch von anderen E-Scootern.
Mit dem höchsten Stand der Technik von Panasonic und Bosch, sehr hochwertigen Verarbeitung und einem unschlagbaren Preis erfüllt der NIU N-Cargo Ihre Wünsche am besten!

Von Grund auf kompromisslos als Elektrofahrzeug konstruiert

Schon beim ersten Blick auf dieses Modell wird klar: hier wurde nicht wie üblich ein Elektroantrieb in ein bestehendes Fahrzeug gezwängt, sondern der N-Cargo wurde von Grund auf kompromisslos als Elektrofahrzeug konstruiert. Der herausnehmbare Akku mit Panasonic-Lithium-Zellen befindet sich im Trittbrett. Dadurch erhält der Roller einen tieferen Schwerpunkt, was für eine bessere Straßenlage und sichereres Fahrverhalten sorgt. Außerdem bleibt so im Fach unter der Sitzbank auch ausreichend Platz.

Mit einem Gewicht von nur ca. 10 kg kann das mit wenigen Handgriffen herausnehmbare Akkupack auch bequem in die Wohnung oder ins Büro mitgenommen werden. Keine Lademöglichkeit in der Garage oder auf dem Parkplatz zu haben ist also ab sofort kein Grund mehr, keinen Elektroroller anzuschaffen. Trotz des geringen Gewichts bietet der Akku stolze 1.680 Wh Kapazität, was für bis zu 70 km Reichweite sorgt. Ein eigens entwickeltes Batteriemanagementsystem (BMS) schützt vor Überladung, Tiefentladung, Überhitzung und Überspannung und garantiert so eine lange Akkulebensdauer.

Bosch-Motor mit Energierückgewinnung

Beim Antrieb setzt NIU ganz auf deutsche Ingenieurskunst. Der bürstenlose Radnabenmotor mit 1,8 kW wurde zusammen mit Bosch konstruiert und bietet ein Drehmoment von fast schon unglaublichen 40 Nm. Der Motor sorgt aber nicht nur für starken Vortrieb, sondern unterstützt die serienmäßigen Scheibenbremsen auch beim Abbremsen. So wird nicht nur beim Bremsen bis zu 10% der kinetischen Energie zurückgewonnen und in den Akku gespeist, sondern auch der Bremsweg erheblich reduziert.

Mit der App alles unter Kontrolle

Auch beim Thema Kommunikation ist der N-Cargo seiner Zeit weit voraus. Dank eingebautem GPS/GSM-Modul lässt er sich mit dem Smartphone verbinden und kann jederzeit (z.B. im Fall eines Diebstahls) geortet werden. Der Hersteller bietet das GPS Tracking für 12 Monate gratis ein. Anschließend kann der Dienst für 3,75 EUR im Monat gekauft werden. Über die Smartphone-App können zurückgelegte Strecken und viele Statistiken abgerufen werden und falls der Roller einmal ein Problem haben sollte können über die App Fehler ausgelesen und die nächstgelegene Werkstatt gefunden werden.

Ausschließlich LEDs

Dass im NIU N-Cargo ausschließlich LEDs verwendet werden hat nicht nur optische Gründe. LEDs sind bekanntermaßen sehr langlebig und verbrauchen wenig Energie. So bleibt mehr Energie für das Fahren übrig und geht nicht als Abwärme verloren, wie es bei konventionellen Glühlampen der Fall ist.

 

Auch als N-Cargo XR erhältlich mit zweitem Akku und entsprechend höherer Reichweite für 4.499 €

 

Verfügbares Zubehör:

 

Smartphonehalterung 39 €

Windschild (ca. 40x60cm) 109 €

Lenkschloß Artago 99 oder 69 € (je nach Ausführung)

 

 

Fahrzeugdetails

Verfügbarkeit Auf Bestellung lieferbar!
Führerschein B, AM
Leistung 1800 W und 40 Nm aus dem Stand!
Sitzhöhe 740 mm
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Reichweite bis zu 80 km mit einer Akkuladung
Leer-/Gesamtgewicht 95 kg (fahrbereit) / 295 kg
Farben Weiß

Preis und Finanzierung

Preis inkl. 19% MwSt.

Finanzierung über Creditplus-Bank möglich

ab 3.199,00 €

 

Kommentare sind geschlossen.